Zebra RFD40

Zebra RFD40

  • UHF-RFID-Halterungssystem
  • unterstützt u.a. TC21/26 und EC50/55 von Zebra
  • eConnex-fähiger Adapter

 

Angebot anfordern Leihgerät anfordern
Produktdetails
Downloads

Das RFD40 UHF-RFID-Halterungssystem unterstützt mobile Computer von Zebra mit dem eConnex-Port, einem 8-poligen Anschluss. Die eConnex-fähigen Adapter für den RFD40 ermöglichen die physische und elektronische Kommunikation zwischen dem RFID-Schlitten und diversen mobilen Computern von Zebra, einschließlich TC21/26 und EC50/55.

Basierend auf der von Zebra entwickelten proprietären Funktechnologie legt das RFD40 UHF-RFID-Halterungssystem die Messlatte für die RFID-Leseleistung höher. Mit einer Leserate von mehr als 1100 Tags pro Sekunde ermöglicht der RFD40-Schlitten den Mitarbeitern, ihre Zyklenzählung und Artikelfindungsaufgaben effizienter und effektiver zu gestalten und ihnen mehr Zeit im Tag zu geben, um andere Aufgaben zu erledigen. Der RFD40-Schlitten verwendet eine ähnliche Antenne wie der RFD2000 und MC3330xR. Ein neuer benutzerprogrammierbarer Tri-Funktions-Trigger ermöglicht den schnellen Zugriff auf RFID-Lese- und Barcode-Scanfunktionen. Standardmäßig ist der obere Auslöser so eingestellt, dass er den RFID-Lesevorgang steuert, und der untere Auslöser ist so konfiguriert, dass er den Barcode-Scanner im mobilen Zebra-Computer steuert. Eine zusätzliche dritte Funktion kann durch gleichzeitiges Betätigen beider Trigger ausgelöst werden. Diese dritte Funktion kann nahezu jede Aktion auslösen, beispielsweise ein Push-to-Talk-Intent an den mobilen Computer senden oder sogar als Eingabetaste fungieren. Alle drei Triggerfunktionen können vom Benutzer definiert werden, damit Benutzer die Aktionen, die sie benötigen, dort haben, wo sie sie brauchen.
Der RFD40-Schlitten bietet nicht nur eine höhere Leistung, um mit dem ständig steigenden Geschäftstempo Schritt zu halten, sondern ist auch robust genug, um alltäglichen Umgebungen standzuhalten. Der RFD40-Schlitten verfügt über eine 1,5m-Sturz auf Beton-Spezifikation, 500 Stürze von 0,5 Metern, eine IP54-Dichtung und einen erweiterten Betriebstemperaturbereich von -10 °C bis 50 °C.
Da RFID zu einer Technologie geworden ist, auf die sich Unternehmen zunehmend verlassen, um ihren täglichen Betrieb reibungslos zu gestalten, ist eine erhöhte Betriebszeit eine Voraussetzung und kein Luxus. Das RFD40 UHF-RFID-Halterungssystem wird standardmäßig mit einem 7000-mAh-Akku geliefert. Darüber hinaus müssen sich Kunden keine Sorgen machen, dass Mitarbeiter den Akku entfernen oder manipulieren – der RFD40 verfügt über einen optionalen Akkuverriegelungsfuß, der den Akku an seinem Platz verriegelt und so Schäden und/oder Diebstahl verhindert.
Die Ladelösungen für das RFD40 UHF-RFID-Halterungssystem  bieten Benutzern eine flexible Möglichkeit, den RFD40-Schlitten und den mobilen Computer aufzuladen. Mit 2 Ladekontakten kann jeder Cradle Cup den RFD40-Schlitten alleine, den mobilen Computer alleine oder die Kombination aus RFD40-Schlitten und mobilem Computer aufladen, wenn sie miteinander verbunden sind.

rd40

Produkteigenschaften

Hersteller:Zebra
Mobil / Stationär:Mobil
Kommunikation:USB
Form:Pistolgrip
Schutzklasse:IP54

Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung und beraten Sie gerne.

Sprechen Sie uns an: +49(0)6071 95996-0

infonothing@priorityid.de