Zebra FX7500

Zebra FX7500

  • Stationärer Hochleistungs-RFID-Leser für UHF-Etiketten und -Tags
  • WLAN- und Bluetooth-Verbindung via USB-Port möglich
  • Einfache Stromversorgung durch Power over Ethernet
Angebot anfordern Leihgerät anfordern
Produktdetails
Downloads

Den Zebra FX7500 findet man zumeist in Verkaufsräumen oder Büroapplikationen. Der FX7500 ist eine günstige Alternative für RFID-Anwendungen in weniger rauen Umgebungen.
Der FX7500 kann neben dem Netzteil auch über PoE (Power over Ethernet) betrieben werden. Im PoE Modus beträgt die Ausgangsleistung des Readers von 10dBm bis 30dBm, während über Netzteil auch eine Ausgangsleistung von 31,5dBm eingestellt werden kann.
Über 12-48V kann der FX7500 auch auf z.B. mobilen Arbeitsplätzen installiert werden.

weiterlesen

Der FX7500 von Zebra ist ein fortschrittlicher, stationärer RFID-Leser für Business-Class-Umgebungen, der einen neuen Leistungsstandard setzt.
Er bietet konstante Spitzenleistung bei ausgezeichneter Leseempfindlichkeit, besserer Interferenzunterdrückung und geringeren Kosten pro Lesepunkt. Das macht den Zebra FX7500 zu einem wahren Arbeitstier, das sich an Anwendungsumgebungen anpasst - die ideale Plattform für Ihre RFID-Lösung.

Die auf Zebra-Software basierende Funktechnologie bietet adaptive Intelligenz, die den Betrieb des Lesegeräts automatisch erkennt und für seine Umgebung optimiert. Dank des intelligenten Lesegeräts und der hohen Empfindlichkeit, der überlegenen Interferenzunterdrückung und der Echokompensation erhalten Sie in realen Situationen jederzeit die branchenweit beste, zuverlässigste und konsistenteste Gesamtleistung.

Integriertes Power Over Ethernet (POE), optisch isolierte GPIO-, USB-Client- und Host-Ports - alle Tools, die Sie für eine schnelle, einfache Bereitstellung und eine vereinfachte fortlaufende Verwaltung Ihrer RFID-Anwendungen benötigen, sind direkt in die FX7500-Architektur integriert.
Über den USB-Host-Port erhalten Sie eine verbesserte Kommunikation. Wählen Sie einfach Wi-Fi- und Bluetooth-Adapter für die drahtlose Kommunikation aus.

Durch die monostatische 2-Port- und 4-Port-Leserkonfigurationen stellen Sie genau die Anzahl der benötigten Lesepunkte für die richtige Abdeckung bereit - nicht mehr und nicht weniger.

Das Linux-Betriebssystem mit 512 MB Flash / 256 MB RAM ermöglicht die einfache Integration einer Vielzahl von Anwendungen von Drittanbietern für eine schnelle Anwendungsbereitstellung.

 

Produkteigenschaften

Hersteller:Zebra
Mobil / Stationär:Stationär
Anzahl Antennenports:2, 4
Kommunikation:Ethernet, USB

Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung und beraten Sie gerne.

Sprechen Sie uns an: +49(0)6071 95996-0

infonothing@priorityid.de